Schienen- und Weichenservices

Der Einsatz längerer und schwerer Züge sowie der zunehmende Verkehr auf den Schienen führt zur Abnutzung der Gleisanlagen, die sogenannten Rollkontakt-Ermüdungsschäden, und zu Deformationen des Schienenkopfes. Diese Schäden beeinträchtigen nicht nur den Fahrkomfort sondern haben elementaren Einfluss auf die Fahrsicherheit.

Mobile Schienen- und Weichenservices

Turnusmäßige Präventionsmaßnahmen erhöhen nachweislich die Lebensdauer von Schienen und Weichen, indem sie ein Fortschreiten von Schienenfehlern, wie z.B. Head-Checks oder Riffel, verhindern.

Mit eigenen innovativen Technologien und Dienstleistungen, die den gesamten Lebenszyklus der Schiene abdecken, fördert Vossloh die Sicherheit moderner Schienenwege und sorgt für einen langfristigen, nachhaltigen Schutz der Infrastrukturinvestitionen. Vom präventiven Hochgeschwindigkeitsschleifen bis hin zur nachhaltigen Instandsetzung mit der neuen Fräsmaschine bietet das Serviceportfolio einen fundierten, aufeinander abgestimmten und damit optimierten Einsatz für alle Streckenarten.

Mobile Schieneninstand­haltung: Präventives Schienenschleifen

High Speed Grinding (HSG) ist weltweit die erste Technologie, die Schieneninstandhaltung mit Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h und im regulären Zugverkehr ohne Streckensperrung ermöglicht.

Das HSG-Schleifverfahren ist seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz und wird ständig weiterentwickelt.

Akustikschleifen

Da die Geräuschemission des Schienenverkehrs in erheblichem Umfang vom Verriffelungsgrad der Schienenfahrfläche abhängt, lag die Vermutung nahe, dass High Speed Grinding auch akustische Auswirkungen hat und den Schallpegel maßgeblich senken kann. Insbesondere galt es zu klären, ob unser Schleifverfahren in der Lage ist, die besonderen Anforderungen an das Besonders überwachte Gleis (BüG) zu erfüllen.

Verschiedene Tests und Prüfverfahren haben bestätigt, dass das Verfahren neben der Hauptaufgabe der Schienenkopfinstandhaltung aus akustischer Sicht auf Strecken mit hoher Lärmbelastung sinnvoll wäre, um diskrete Rauheitspegelspitzen bzw. tonhaltige Vorbeifahrpegel zu reduzieren.

Schienenschleifen im Nahverkehr mit bis
zu 60 km/h

Auf großes Interesse bei den städtischen Verkehrsbetrieben trifft der HSG-city. Neben längerer Lebensdauer der Schiene zählt auch das Thema Lärmreduzierung zu den Einsatzgründen.

Herzstück ist ein ähnliches Schleifaggregat wie das des großen HSG-Zuges: Die 24 passiv rotierenden Schleifsteine können bei einem Arbeitstempo von 25–60 km/h eine Strecke von 30 km nonstop schleifen.

Weitestgehend verkapselt, verfügt die Schleifmaschine über eine starke Absaugvorrichtung für Staub und Funken, wodurch eine nachträgliche Reinigung von Strecken und Tunneln nicht nötig ist. Der HSG-city kann vorwärts und rückwärts ausgerichtet arbeiten, daher eignen sich viele Arten von Zug- und Schubmaschinen. Die U-Bahn von Peking setzt bereits auf die Technik. In Europa ist die Kompaktvariante in Düsseldorf, Stuttgart und Kopenhagen unterwegs.

Mobiles Schienenfräsen

Mit dem von Vossloh neu entwickelten High Performance Milling lassen sich selbst stärkere Schienenfehler effizient korrigieren. Fahrkomfort und -sicherheit werden auf dem bearbeiteten Bereich wieder hergestellt.

Die Vorteile im Überblick:

  • eine deutlich verbesserte Oberflächenqualität der bearbeiteten Schienen,
  • eine exakte Reprofilierung der Schiene in einer einzigen Überfahrt,
  • eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit
  • mehr Materialabtrag pro Arbeitsgang.

Track Analysis

Ausgangspunkt für jede erfolgreiche Schienen- und Weicheninstandhaltung ist eine vorherige Erfassung und Dokumentation des Ist-Zustandes. Vossloh greift auf ein umfassendes Wissen zu allen Phasen des Lebenszyklus der Schiene zurück und stellt für diese Aufgaben modernste Prüf- und Messtechnik sowie hoch spezialisierte Mitarbeiter zur Verfügung.

Auf Basis der ermittelten Daten berechnen die Experten den erforderlichen Materialabtrag für eine wirtschaftliche Bearbeitung durch die zum System gehörenden Maschinen zur Querprofil- und Längsprofilbearbeitung.

Weicheninstandhaltung

Mit dem Weichenbearbeitungssystem Flexis hat Vossloh ein außerordentlich flexibles System für die optimale präventive und korrektive Instandhaltung von Weichen entwickelt: Zum einen können Weichen so gepflegt und gewartet werden, dass die Arbeiten den Netzbetrieb nicht stören. Zum anderen sind die von Vossloh eingesetzten Geräte so konstruiert, dass Instandhaltung und Pflege der Einzigartigkeit jeder Weiche gerecht werden.

Portfolio
Rail Management & Services