Arbeitsbedingungen

Ein gutes Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter

Engagierte Mitarbeiter sind die Grundlage für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Deshalb legt Vossloh großen Wert auf faire Arbeitsbedingungen. Chancengleichheit, faire Entlohnung, zusätzliche betriebliche Leistungen (über gesetzliche und/oder tarifliche Regelungen hinaus) sowie ein sicheres Arbeitsumfeld sind dabei wesentliche Sachverhalte. Die Beachtung der lokalen gesetzlichen Regelungen und Standards (beispielsweise Mindestlohn oder arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen) ist Bestandteil der Compliance-Verpflichtung. Europa- und Konzernbetriebsrat laden den Vorstand und Corporate Human Resources (HR) regelmäßig zu ihren Sitzungen ein, um den Informationsfluss sicherzustellen, Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren und gemeinsam neue Themen aufzugreifen und in Projekten zu bearbeiten. 2019 führten Betriebsrat und Corporate HR einen gemeinsamen Workshop zur Steigerung der Führungsqualität bei Vossloh durch.

Eines dieser Themen ist eine lebensphasenorientierte Personalpolitik. Hier wurde mit der erfolgreichen Auditierung „Beruf und Familie“ im Frühjahr 2019 ein wichtiger Meilenstein erreicht. Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe aus Führungskräften, Mitarbeitern und Betriebsräten setzt die für die nächsten drei Jahre definierten Ziele in Maßnahmen um, die die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben der Mitarbeiter in allen deutschen Vossloh-Gesellschaften weiter verbessern. Die Palette der Instrumente reicht von flexiblen Arbeitszeiten über Gleitzeit-, Teilzeit- und Elternzeitmodelle bis zu mobilem Arbeiten, individuellen Sabbaticals, Kinderbetreuungs- und Pflegeunterstützungsangeboten und der Umwandlung von Sonderzahlungen in Freizeit für Familienaufgaben. In den französischen Vossloh-Gesellschaften bestehen Vereinbarungen zur geschäftlichen (Nicht-)Erreichbarkeit von Mitarbeitern während ihrer Freizeit. Darüber hinaus engagiert sich der Geschäftsbereich Customized Modules in der französischen Initiative „All on track“.

In das Anreizsystem von Vossloh gehen auch Sachverhalte ein, die die Nachhaltigkeitsorientierung des Unternehmens weiter stärken. So nehmen bei Vossloh Fastening Systems Mitarbeiter am Ideenmanagement INSPIRO und am kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) teil, der sie auch finanziell an den Einsparungen beteiligt, die aus ihren Ideen für eine Verbesserung der Produkt-, Prozess- und Servicequalität resultieren. Ein Teil der Vorschläge betrifft die Themenbereiche Umweltschutz (Schwerpunkt: Energieeinsparung) sowie Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. 2019 regten beispielsweise zwei Mitarbeiter eine technische Lösung an, die jetzt sicherstellt, dass niemand mehr bei laufendem Schwungrad in eine Presse hineingreifen kann. Eine weitere Mitarbeiterin schlug vor, den Gebrauch von Mülleimern und -tüten aus Plastik in den Büroräumen zu verringern: Anstelle von zehn täglich zu leerenden Mülleimern in zwei Räumen ist jetzt nur noch ein zentral platziertes Behältnis im Einsatz. Generell steht bei Vossloh Fastening Systems Nachhaltigkeitsmanagement mittlerweile regelmäßig auf der Agenda von Abteilungsrunden. Führungskräfte und Mitarbeiter erarbeiten dabei gemeinsam Vorschläge zur Ressourcenschonung.

Die generellen „Spielregeln“ des Arbeitens bei Vossloh sind in einem Code of Conduct zusammengefasst, den jeder einzelne Mitarbeiter mit Eintritt ins Unternehmen durch seine Unterschrift anerkennt. Der Code of Conduct konkretisiert und präzisiert die Werte von Integrität und integrem Geschäftsgebaren. Die hier niedergelegten Verhaltensgrundsätze sind verbindliche Richtschnur und Maßstab für die tägliche Arbeit aller Unternehmensangehörigen.

Von allen seinen Geschäftspartnern – ob Unternehmen oder Einzelpersonen – erwartet Vossloh, „dass sie ihr Handeln für Vossloh an vergleichbaren Prinzipien ausrichten, die wir uns selbst geben“, wie im Code of Conduct des Unternehmens festgehalten ist. Zulieferer, Dienstleister und Subunternehmen, die neu mit Vossloh zusammenarbeiten möchten, müssen anhand von Checklisten umfassend Auskunft über sich geben. Zunehmend fließen in diese Bewertungen auch die Sachverhalte Sicherheit, Gesundheit und Umwelt ein, da Vossloh wiederum selbst entsprechende Nachweise gegenüber seinen Kunden erbringen muss. Weitere Informationen zum Vossloh Code of Conduct erhalten Sie hier.