•     Letzte Aktualisierung 21.5.2015
Vossloh - Zur Startseite
22.05.2015, 17:35 (MEZ)Vossloh AG XETRA  59,29 EUR  +0,27 %      
Willkommen bei Vossloh!
Vossloh ist eines der weltweit führenden Bahntechnik-Unternehmen. Im Zentrum der Geschäftstätigkeit stehen Produkte und Dienstleistungen für die Bahninfrastruktur. Diese werden von drei Geschäftsbereichen – Core Components, Customized Modules und Lifecycle Solutions – erbracht. Im vierten, nicht mehr zum Kerngeschäft zählenden Geschäftsbereich Transportation ist das Geschäft mit Lokomotiven, Nahverkehrsbahnen sowie elektrischen Komponenten zum Beispiel für Schienenfahrzeuge und Trolleybusse gebündelt. Der Konzern ist mit einem Umsatz von gut 1,3 Mrd. Euro (Geschäftsjahr 2014) in zirka 30 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter.

Unser Geschäft
Im Geschäftsbereich Core Components bündeln wir unser Angebot an eigens entwickelten und industriell gefertigten Serienprodukten, die in größerer Stückzahl für Projekte der Bahninfrastruktur benötigt werden - in erster Linie Schienenbefestigungssysteme.
Im Geschäftsbereich Customized Modules bieten wir unseren Kunden auf Basis unserer weltweiten Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung und Fertigung von projektspezifischen Weichensystemen Lösungen aus einer Hand.
Im Geschäftsbereich Lifecycle Solutions erbringt Vossloh umfassende Dienstleistungen rund um die Instandhaltung des Fahrwegs Schiene. Dazu gehören insbesondere die präventive Pflege, Instandhaltung und Bearbeitung von Schienen und Weichen sowie die Schienenlogistik.
Im Geschäftsbereich Transportation bieten wir unseren Kunden ein breites Portfolio bestehend aus Lokomotiven, Nahverkehrsfahrzeugen und elektrischen Komponenten für Schienenfahrzeuge und Trolleybusse an.
News
Hauptversammlung der Vossloh AG
20.05.2015
Start ins Geschäftsjahr 2015 nach einschneidendem Jahr 2014 gut gelungen
30.04.2015
Mittelfristige Finanzierung zu attraktiven Konditionen gesichert
24.04.2015
Geschäftsjahr 2014 maßgeblich von Konzernumbau und Neuausrichtung geprägt – Transformationsprozess gestartet
26.03.2015