Update: Vossloh Fastening Systems GmbH – Maßnahmen zum Coronavirus

Die aktuelle Krise stellt uns alle vor immense Herausforderungen.
Neben der gesellschaftlichen und sozialen Aufgabe, einen Beitrag zur Reduzierung der Übertragung von COVID-19 zu leisten, gilt es auch wirtschaftlich gesund und handlungsfähig zu bleiben.
Während unser Betrieb überwiegend normal weiterläuft, steht für uns das Wohl der Partner und Mitarbeiter an höchster Stelle, daher haben auch wir die nötigen Maßnahmen verabschiedet, um uns alle in dieser sich ständigen weiterentwickelnden Situation zu schützen.

Ein offizielles Statement der Geschäftsführung zur Aufrechterhaltung der Lieferkette finden Sie hier .

Die Vossloh Fastening Systems GmbH wünscht Ihnen und all Ihren Mitarbeitern und Angehörigen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Schienenbefestigungssysteme

Vossloh ist ein weltweit führendes Unternehmen für Schienenbefestigungen. Das Produktprogramm umfasst Befestigungen für Schottergleise und Feste Fahrbahnen sowie für alle Belastungsprofile von der Schwerlast- bis zur Hochgeschwindigkeitsstrecke und auch im Nahverkehr.

Innovationen für die Mobilität der Zukunft

Jedes Schienenbefestigungssystem von Vossloh ist in den eigenen hochmodernen Forschungs- und Entwicklungslabors entwickelt und getestet.

Jede Neuentwicklung durchläuft hier einen klar definierten Innovationsprozess. Jede einzelne Phase – von der Idee über Design, Simulation, Prototyp, Tests und Zulassung bis hin zur finalen Serienproduktion – folgt einem abgestimmten Managementkonzept, um die Einhaltung höchster Effizienz- und Qualitätsstandards zu garantieren.

Ob Analysen mittels FEM-Berechnung (Finite Elemente Methode), Computersimulationen oder Dauerschwingtests – in den Vossloh Labs arbeiten junge Talente neben erfahrenen Ingenieuren. Viele der heutigen Mitarbeiter lernten Vossloh bereits während des Studiums kennen, denn Vossloh kooperiert überall auf der Welt mit Hochschulen und Universitäten.

Befestigungen für Weichensysteme

Für den international wachsenden Weichenmarkt hat Vossloh spezielle Schienenbefestigungen sowohl für den Schotteroberbau als auch für die Feste Fahrbahn im Angebot.

Die Systeme lassen sich flexibel an unterschiedliche Anforderungen anpassen: z.B. durch Neigungsplatten – eine kostengünstige und simple Lösung, um in Weichen und Kreuzungen mit ungeneigter Betonschwelle eine Neigung der Schiene zu ermöglichen.

Im Bereich Schwerlast ist das Schienenbefestigungssystem W 30 T auf einer Vossloh Weichenanlage seit Ende 2014 in Russland im Einsatz. Ausgelegt für die russische Spurweite von 1520 mm, wurde die Weiche für eine Achslast von 27 Tonnen und eine jährliche Gesamtstreckenbelastung von 70 Megatonnen gefertigt. Sein Pendant als bewährte Hochgeschwindigkeitslösung für Weichen auf Fester Fahrbahn ist das System 300 W. Modular aufgebaut lässt es sich beispielweise hervorragend an Schienenneigungen anpassen. Referenzen, die das belegen, sind in China und der Eurotunnel.

Produktfinder

Kontakt

Sie haben Fragen zum Bereich?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu allen Fragestellungen rund um Vossloh.