Nahverkehr

Innovative Nahverkehrs­lösungen

Die Verlagerung von automobilem Individualverkehr auf die Schiene kann nur gelingen, wenn Nahverkehrssysteme sicher und verlässlich funktionieren. Vosslohs Produkte sorgen hier für eine komfortable Fortbewegung bei hoher Betriebssicherheit und reduzierter Lärmbelastung – bei Achslasten bis zu 18 t (Metro)/13 t (Tram). Das vielseitige Portfolio für den schienengebundenen Nahverkehr bietet dabei maßgeschneiderte, innovative und nachhaltige Lösungen auf, unter und abseits des städtischen Straßennetzes.

So auch in der chinesischen Elfmillionen-Metropole Suzhou, für dessen 18 km lange Straßenbahnlinie 1 Vossloh 28 Weichen und Gleisverbinder sowie 120.000 Einzelstützpunkte und Kammerfüllelemente aus einer Hand geliefert hat. Letztere werden im städtischen Gleisnetz eingesetzt und reduzieren Lärm sowie Streustromkorrosion.

In Thailand hat Vossloh ein vollkommen neues Verlegeverfahren für Hochbahnstrecken mitentwickelt, welches bei den Viadukt-Strecken der Skytrain in Bangkok zum Einsatz kommt: Die Schienenbefestigungssysteme werden auf einer vorgefertigten Sockelplatte vormoniert; auf der Baustelle vor Ort muss diese nur noch ausgerichtet und vergossen werden.

Zu den Vorteilen dieser innovativen Lösung, die auch bei weiteren Projekten wie z.B. an der Gold Coast Australiens Anwendung fand, gehören:

  • Höhere Gleisgenauigkeit und durchgängige Reproduzierbarkeit,
  • Bessere Qualität der vorgefertigten Komponenten
  • Die Just-in-time-Anlieferung von Baumaterialien trägt zu einer Verringerung der Arbeiten an der Baustelle.
  • Weniger Bauarbeiten vor Ort bedeuten auch weniger Geräuschbelastung.
  • Durch die optimale Ausrichtung werden ein ruhiges Fahrverhalten und ein niedriges Fahrgeräusch erreicht.

Im Segment V-Tram bündelt Vossloh Weichenanlagen für Straßenbahnen, die sich an spezifische geometrische Beschränkungen anpassen, unabhängig von der Schienenprofiltechnik. Allein in Frankreich hat Vossloh bereits mehr als 20 Straßenbahnnetze ausgerüstet. Aktuell sind neue, mit Vossloh-Produkten ausgerüstete Strecken in Brest, Le Havre und Tours in Bau, aber auch in Deutschland wie beispielsweise in Augsburg ist Vossloh an der Ausrüstung beteiligt. Vossloh hat insgesamt Weichenanlagen für mehr als 110 Schienennetze weltweit bereitgestellt.

Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch verschiedene Dienstleistungen – angefangen von Standortstudien und Geometrieempfehlungen bis hin zu Schulungen für die Installation und Instandhaltung von Signalisierungseinrichtungen. Durch den Einsatz leistungsfähigster elektronischer Werkzeuge in Verbindung mit dem speziellen Computerprogramm V-Survey kann eine erhöhte Messgenauigkeit bei den beaufsichtigten Weichen im Netzwerk erreicht werden. Nach Sichtprüfung und Abmessungserhebung ist eine individuelle farbcodierte Klassifizierung der Weichen bei der Bestimmung eines Interventionsplans behilflich.

Für U-Bahnen werden unter V-Met gleich zwei Weichenfamilien zusammengefasst:

  • V-Met Classic umfasst Weichen für konventionelle U-Bahnen;
  • V-Met Light ist für Bahnen mit geringen Achslasten und Gummibereifung sowie automatisierte Bahnsysteme mit VAL-Technik (Véhicules Automatiques Légers).

Schienenschleifen mit bis zu 60 km/h

Der urbane Schienenverkehr muss reibungslos ablaufen, Behinderungen verursachen schnell enorme Kosten. Zudem entsteht gerade in Städten durch Luftverunreinigung schneller ein Schmierfilm auf den Schienen. Auch hier macht Prävention den Unterschied. Für präventives Schienenschleifen im Nahverkehr hat Vossloh Rail Services das Spezialfahrzeug HSG-city entwickelt, das gründlich, sauber und leise arbeitet und dabei bis zu 60 km/h schnell ist. Dieser regelmäßige Schienenschliff verhindert raschen Verschleiß und vorzeitige Reparaturen.