Integrierte Management Systeme

Neben einem heute selbstverständlichen Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 ist auch das Umweltmanagement aller großen Vossloh-Standorte nach DIN EN ISO 14001 oder vergleichbar zertifiziert. Die Gesellschaften engagieren sich darüber hinaus auch für weitergehende Standards und Projekte wie beispielsweise ein Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001.

Überhaupt gehört die Schiene sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr zu den umweltverträglichsten Transportwegen. Vossloh trägt mit seinen Produkten und Dienstleistungen dazu bei, dass die Beförderung von Personen und Gütern mit der Bahn umweltfreundlich, wirtschaftlich und zugleich sicher erfolgt. Damit unterstützt das Unternehmen die Schiene als attraktiven Verkehrsträger.

Da Vossloh einen bedeutenden Teil seines Umsatzes mit Produkten und Dienstleistungen erzielt, die zu ökologisch nachhaltigen Lösungen beitragen, qualifiziert sich die Vossloh AG auch für Anleger mit Nachhaltigkeitsfokus. Bereits seit 2008 ist Vossloh in mehreren Nachhaltigkeitsrankings gelistet und gehört zum Anlageuniversum von oekom research sowie zum Kempen/SNS SRI.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz genießen im Rahmen der Mitarbeiterführung höchste Priorität. Alle wesentlichen Produktionsstätten im Vossloh-Konzern sind nach OHSAS 18001 zertifiziert. OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series) ist mit einer Verbreitung in mehr als 80 Ländern der Welt einer der bedeutsamsten Standards für ein Arbeitsschutzmanagementsystem. Mit dem Work Safety Committee existiert ein ständiges Vossloh-Gremium für Arbeitssicherheit. Der Konzern hat eine gemeinsame Arbeitsschutzpolitik formuliert, die für alle Gesellschaften weltweit verbindlich ist. "Null Unfälle" - das ist die Vision von Vossloh.

Im Zuge der globalen Geschäftstätigkeit sind alle Vossloh-Gesellschaften in der Lage, ihre Produkte in Übereinstimmung mit den jeweiligen nationalen (Eisenbahn-) Normen und Standards zu fertigen, zuzulassen und auszuliefern. Das gilt entsprechend auch für Dienstleistungen.

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht der Zertifikate. Diese sind nach Geschäftsbereich aufgeteilt.

Vossloh AG

Core Components

Lifecycle Solutions

Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem
Energiemanagementsystem
Qualitätsmanagementsystem
Umweltmanagementsystem
Instandhaltungsmanagement-System
Sicherheitsmanagementsystem
Schweißzulassungen
Kundenzulassungen
Unternehmenspolitik

Customized Modules

Qualitätsmanagementpolitik von Customized Modules

Qualitätsmanagementpolitik von Customized Modules

Der langfristige Erfolg des Geschäftsbereichs Customized Modules geht auf unsere Fähigkeit, die Qualität unserer Produkte und Dienste sowohl unter Gewährleistung der Sicherheit unserer Kollegen als auch unter Erhaltung unseres Arbeitsumfelds kontinuierlich zu verbessern.

Unsere Eisenbahndienste und -produkte werden weltweit angeboten; dabei berücksichtigen wir jederzeit die hohen Anforderungen unserer Kunden. Unabhängig davon, ob es sich um Performance, Qualität, Zuverlässigkeit oder Berücksichtigung des Umweltschutzes handelt, entsprechen wir den gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit unserer Kollegen und Benutzer.

Dank den Sachkenntnissen und dem Engagement unserer Kollegen sowie ihres Einsatzes bei diesem kontinuierlichen Verbesserungsprozess sowohl im Hinblick auf die Bedingungen der Arbeitssicherheit als auch des Arbeitsschutzes sind wir in der Lage, ein ständiges Wachstum zu verzeichnen und neue Märkte zu erschließen.

Die Systeme zum Qualitätsmanagement, Umweltschutzmanagement und Management von Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz, das Bewusstsein und die Schulung der in unseren Werken arbeitenden Personen ermöglichen es uns, diesen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Ergebnisse kontinuierlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu verbessern.

Kundenerwartungen

Customized Modules kennt sehr gut die Erwartungen der Benutzer, was sehr wichtig ist und die Grundlage für unseren Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltansatz bildet. Die Verbesserung von Qualität, Arbeitssicherheit und Umweltschutz ist heutzutage zu einem unumgänglichen Thema geworden, für das wir regelmäßig Umfragen und Erfassungen bei unseren Kunden durchführen, um ihren Zufriedenheitsgrad feststellen und die Qualität unserer Produkte und Dienste verbessern zu können.

Engagement von Customized Modules (Kundenzufriedenheit, Auswirkung auf die Umwelt, Arbeitssicherheit, Dienstleistungsangebot)

Wir führen die vollständige Entwicklung eines integrierten Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltmanagementsystems durch. Das 1995 eingeführte Qualitätsmanagementsystem bezieht sich heute auf die Anforderungen der französischen Norm EN ISO 9001 (Berücksichtigung der Kundenerwartungen und -ansprüche, Analyse interner oder externer Prozesse zur Erfüllung der Kundenanforderungen und seiner Ziele, Ressourcenbereitstellung, Überwachung, Messung und Analyse der Ergebnisse, Entscheidung und Planung von Verbesserungsaktionen, Einführung kontinuierlicher Verbesserung für eine größere Systemeffizienz).

Unser Ziel besteht darin, die vertraglichen Verpflichtungen, denen unsere Geschäftstätigkeit und unsere Dienstleistungsqualität unterliegen, optimal einzusetzen. Für jeden unserer Standorte werden Audits durchgeführt und entsprechende Bescheinigungen ausgestellt, die unsere gute Qualität und unseren Fortschritt bezeugen. Sie sind zudem ein Nachweis für die Konformität unserer Dienste und verpflichten uns zur Einhaltung der Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltschutzanforderungen. Dieser Ansatz wird offiziell von unabhängigen Organismen in Bezug auf die nationalen und internationalen Anforderungen anerkannt.

Bei unserem Umweltansatz berücksichtigen wir außerdem die neuesten Aspekte der diskutierten Umweltschutzthemen.

Wir sind uns der Entwicklungen der Kundenerwartungen in Bezug auf nachhaltigen Umweltschutz bewusst und haben auf allen Ebenen unseres Konzerns eine Umweltschutzkonformität eingeführt, womit wir zu dem positiven Image des Eisenbahntransports beitragen und gleichzeitig die Prioritäten und die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden gewährleisten - was den Kern unserer Tätigkeit ausmacht.

Diese Qualitätssysteme und unsere Umweltschutzzertifikate tragen zu einer Entwicklung des Eisenbahntransports und einer nachhaltigen Verbesserung unserer Umgebung und damit auch unserer Lebensbedingungen bei. Sie bieten uns den Vorteil, die Berücksichtigung der Umweltschutzaspekte zu formalisieren und zu berücksichtigen, worin sich Ziel von Customized Modules, für die Auswirkungen seiner Entscheidungen und Aktivitäten in Bezug auf die Gesellschaft und die Umwelt einzustehen, widerspiegelt.

Alle diese Verpflichtungen, die zur Verbesserung der von uns gebotenen Dienstqualität eingegangen werden und zur Entwicklung unserer Angebote gehören, haben zu einer beträchtlichen Zunahme der Tätigkeiten unseres Konzerns beigetragen.

Qualitätsentwicklung

Für die Qualität unserer Produkte und Dienste sind eine spezielle Organisation und eine beträchtliche Investition in Ressourcen, Mitarbeiter und in Zeit erforderlich, was die Mobilisierung und den Verbund aller Akteure rund um eine Dienstleistungskultur herum beinhaltet.

Customized Modules hat seit 1995 echte Managementtools zur kontinuierlichen Qualitätssicherung aufgebaut. Wir messen nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern investieren auch in die Schulung unserer Mitarbeiter im Hinblick auf eine optimale Dienstqualität.

Die Auszeichnung mit einem Zertifikat, einem Gütesiegel oder einem Preis zeigt weiterhin den Einsatz unserer Mitarbeiter für die Qualität des von ihnen erbrachten Dienstes. Diese Dynamik wird durch die Ausarbeitung von Herausforderungen im Hinblick auf die interne Qualität gewürdigt, und der Fortschritt der Qualitätsergebnisse über mehrere Jahre motiviert unseren gesamten Konzern, ein immer besseres Qualitätsniveau zu erzielen.

Qualitätsmessung und –verbesserung

Durch die Kapitalisierung unserer Kundenerfahrung entwickeln wir Verfahren zur Verbesserung des Produktentwurfs und der Dienstqualität. Unter Berücksichtigung der kontinuierlichen Umweltschutzentwicklungen und damit verbundenen Erwartungshaltungen ist sich Customized Modules jedoch der Tatsache bewusst, dass in Bezug auf die Qualität nichts wirklich jemals abgeschlossen wird.

Aus diesem Grund schenken wir der Qualität unserer Arbeit bereits bei Beginn des Entwurfs eines Produkt- oder Dienstkonzepts große Beachtung und versuchen, diese nachhaltige Qualität immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Für jeden Vertrag führen wir Umfragen durch, um die Zufriedenheit unserer Kunden erfassen zu können. Die Antworten auf die Fragen werden in Form einer internen Analyse ausgewertet, die dem Kunden anschließend mit der Post zugesendet wird. Im Anschluss an diese Analyse treffen die betroffenen Abteilungen entsprechende Aktionen zur Verbesserung des Qualitätssicherungsprozesses.

Die kontinuierliche Verbesserung basiert nicht nur auf der Analyse der faktischen Kundenzufriedenheitsdaten von Customized Modules, sondern auch auf der Optimierung der industriellen Organisation und der Effizienz des Qualitätsmanagementsystems.

Bilanz der Gesamtemissionen von Treibhausgasen von Vossloh Cogifer SA

Die Energie-Klima-Frage wird zu einem zentralen Thema für Vossloh Cogifer. Unser Verbrauch und unsere Abhängigkeit von fossilen Energien machen unser Unternehmen sehr empfindlich gegenüber dem Anstieg der Energiekosten. Gleichzeitig steigen auch unsere Treibhausgas-Emissionen aufgrund des Verbrauchs fossiler Energien weiter an, obwohl man sich der Klimaproblematik weltweit mehr und mehr bewusst ist. Europa hat sich verpflichtet, seine Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um 20 % zu reduzieren (gegenüber 1990) und seine Energieeffizienz um 20 % zu verbessern. Im Rahmen der sogenannten „Grenelle“-Umweltgesetze bemüht sich Vossloh Cogifer, den Weg der Nachhaltigen Entwicklung einzuschlagen. Das Gesetz „Grenelle II“ verpflichtet Unternehmen von über 500 Mitarbeitern, Bilanz über ihre Treibhausgas-Emissionen zu ziehen. Im Bericht zu den Treibhausgas-Emissionen von Vossloh Cogifer finden Sie diesbezüglich die detaillierten Ergebnisse für unsere 3 Industriestandorte und den Hauptsitz, sowie den Aktionsplan zur Reduzierung der Emissionen.