Spezialschienenschwellen für Gleisarbeiten

Vossloh ist ein marktführendes Unternehmen für Weichen- und Ausweichgleistechnologie; das Unternehmen bietet jetzt Lösungen von Rocla Concrete Tie für alle Arten von Ausweichgleisen und Bahnübergängen. Spannbetonschienenschwellen sind die Grundlage für eine starke und stabile Gleisstruktur, weil die Gleise damit in vielen unterschiedlichen Bereichen der Gleisinfrastruktur eingesetzt werden können, insbesondere bei Ausweichgleisen, Bahnübergängen und anderen Gleisabschnitten bei speziellen Gleisarbeiten. Wir bieten Spannbetonschienenschwellen für alle Arten von speziellen Gleisarbeiten; dank unserer Erfahrung in diesem Bereich liefern wir auch Ausweichgleise von der kleinen Nummer 6 bis hin zur großen Nummer 32. Wir sind der einzige Hersteller von Betonschienenschwellen in Nordamerika, der Schienenschwellen für Weichen mit 16 Armierungsbereichen fertigt. Hierdurch wird gewährleistet, dass unsere Betonschienenschwellen eine größere Stärke haben, als es für die Mindestanforderungen nötig ist, und damit die marktweit stärksten Schienenschwellen sind. Obwohl die meisten speziellen Gleisarbeitsprojekte in Bezug auf Engineering und Fertigung einmalig und kundenspezifisch sind, bieten wir auch eine Schienenschwellenlinie für Weichen, die auf bestimmte allgemeine Längen ausgerichtet sind und in Massenfertigung hergestellt werden können; diese Schienenschwellen eignen sich optimal für umfangreiche standardisierte Projekte.

Betonschienenschwellen für Weichen sind mit Vormontage-Optionen verfügbar, womit die Anbringung vor Ort vereinfacht wird. Jede Ausweichgleis-Einheit (bzw. Gleisarbeitseinheit) wird vollständig zusammengebaut mit Schienenplatten und -befestigungssystemen konzipiert und anschließend von unserer Qualitätssicherung sowie Drittinspektoren überprüft. Während das Ausweichgleis zunächst zusammengebaut wird, wird die Schiene zuerst an den passenden Stellen markiert, und die Rocla Betonschienenschwellen für Weichen werden farbkodiert. Das Ausweichgleis wird anschließend teilweise auseinandergebaut, wobei die Schienenplatten und die Schienenbefestigungselemente sowie ein vollständig zusammengebautes Schaltpult intakt bleiben.

Ansprechpartner