Schienenschwellen für Personenbahnschienen

Rocla bietet Betonschienenschwellen für alle Einsatzbereiche bei Personenbahnschienen. Für Personenbahnnetze, insbesondere für diejenigen, auf denen Hochgeschwindigkeitszüge betrieben werden, ist eine stabile und feste Gleisfläche erforderlich. Spannbetonschienenschwellen bilden die Grundlage für eine starke Gleisstruktur, wodurch der Zug bequemer fahren kann, weswegen diese Schienenschwellen im Allgemeinen bei Personenbahnnetzen weltweit eingesetzt werden. Die Produkte von Rocla Concrete Tie sind die erwiesene Lösung für Personenbahnnetze in ganz Nordamerika. Wir sind der führende Lieferant von Amtrak, das für das amerikanische Unternehmen National Railroad Passenger Corporation den schienengebundenen Personenfernverkehr betreibt, und der einzige Schienenschwellenhersteller in Nordamerika, der Erfahrung mit Hochgeschwindigkeitsschienen hat. Unsere anspruchsvollen Fertigungs- und Qualitätssicherungsprozesse gewährleisten, dass jede einzelne Schienenschwelle für eine verlässliche und konsistente Leistung sorgt und damit zu der Sicherheit der Gleisinfrastruktur beiträgt, die für den Personenbahnverkehr erforderlich ist.

Rocla Betonschienenschwellen werden für kundenspezifische Projektanforderungen konzipiert und können mit jedem beliebigen Schienenbefestigungssystem kombiniert werden. 8'3" Schienenschwellen für den Personenbahnverkehr sind leichtgewichtig und mit Handwerkzeugen oder automatischen Schienenwartungsgeräten einfach anzubringen.

Schienenbefestigungssysteme: Befestigungssysteme basierend auf Spannklemme (Skl) und Schraube-Dübel-Kombination (Vossloh); schraublose Befestigungssysteme basierend auf Clips und Ankerbolzen.
Schienenabschnitt: 90RE, 15RE
Neigung der Schienenanbringung: 1:40 +/- 5
Spurbreite: 4’ 8 1/2”
Geschwindigkeit: 112 km/Std.
Schwellenabstand: 60-76 cm
Achsladung: 20 Tonnen
Einsatzbereich: Personenbahnschienen/Industriebahnschienen

Ansprechpartner