InnoTrans, Berlin
20. bis 23. September 2022

Making tracks available

Bewegende Bilder:
Making tracks available

Wir machen Menschen und Wirtschaftsgüter mobil! Die Internationale Leitmesse für Verkehrstechnik InnoTrans findet wieder vom 20. bis 23. September 2022 in Berlin statt.

Unsere Überzeugung und Motivation heute und in Zukunft ist „Making tracks available“. Mehr dazu finden Sie im Video.

Maximal verfügbare Strecken und Senkung der Instandhaltungskosten

„Making tracks available“ steht für die nachhaltige Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Streckenbetreibern. Das gelingt Vossloh durch die Entwicklung neuer digitaler Lösungen in Kombination mit bewährter Bahntechnologie, infolgedessen wird die Streckenverfügbarkeit effektiv gesteigert. Vorausschauende und optimierte Instandhaltungskonzepte werden durch den Einsatz innovativer Produkte und nachhaltiger Materialien von Vossloh weltweit umgesetzt. Die maximale Verfügbarkeit von Strecken und die Reduzierung der Kosten für deren Instandhaltung funktioniert mit der Verknüpfung digitaler Technologien. Das schafft einen Mehrwert: denn wir arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden in einem intensiven und partnerschaftlichen Dialog für optimale Ergebnisse.

Perspektivenwechsel in der Bahnwelt

Die Bahn transportiert Güter und Menschen nachhaltiger als jedes andere Verkehrsmittel. Vossloh sorgt dafür, dass der Fahrweg Schiene zuverlässig funktioniert . Für freie, sichere und leise Fahrt. Der Umwelt zuliebe. Weltweit.

Vossloh prägt die Zukunft der Bahn. Unsere Leistungen für die Infrastruktur in einer sich permanent im Wandel befindenden Bahnwelt veränderten die Perspektive. Die Spiegelung von der analogen in die digitale Welt schafft neue Dimensionen. Und gerade die perfekte Abstimmung und Verschmelzung von analoger und digitaler Technik schafft innovative Lösungen in unseren drei Geschäftsbereichen Core Components , Customized Modules und Lifecycle Solutions .

Vossloh bietet neue digitale Produktentwicklungen und Services, basierend auf der langjährigen Expertise für analoge Produkte , die für Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit stehen.

Sense – See – Solve
als Erfolgsfaktor

Vossloh arbeitet täglich daran, dass die Fahrbahn mehr Informationen liefert. Der Zustand des Bahnnetzes muss dafür transparenter werden. Dafür bedarf es einer ganzheitlichen Betrachtungsweise des Streckennetzes. Unsere Herangehensweise kann mit drei Worten erklärt werden: Sense – See – Solve.

Zur intelligenten Fahrbahn, die die Voraussetzung für eine Erhöhung der Streckenverfügbarkeit ist, sind drei Schritte zu gehen.

1. Sense
Die Datenerhebung ist der erste wichtige Schritt. Hierfür verfügt Vossloh bereits über fahrweggebundene Produkte sowie mobile Inspektions- und Monitoringlösungen , etwa für Weiche und Schiene. Zugang zu flächendeckenden Informationen werden wir künftig außerdem mit Messtechnik auf unseren eigenen Instandhaltungsfahrzeugen erlangen.

2. See
Im zweiten Schritt ist das ganzheitliche Fahrbahn-Know-how von Vossloh gefragt, um ermittelte Daten zu verstehen und daraus Empfehlungen und Prognosen abzuleiten. Softwarelösungen , visualisieren den Zustand und können direkt die entsprechenden Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen daraus ableiten.

3. Solve
Im dritten Schritt werden wir maßgeschneiderte und ganzheitliche Dienstleistungen für die Betreiber bereitstellen. Dies reicht von der Beratung bis zur garantierten Verfügbarkeit einer Komponente oder einer ganzen Strecke als Serviceangebot. Die gewonnenen Daten bilden gewissermaßen das Gelenk zwischen Zustandstransparenz und smarter Instandhaltung und sind die Grundlage für künftige Produktentwicklungen und eine optimale Planungsleistung.

Vossloh Produktwelt entdecken

Kontakt